Zahnersatz Kosten

Was sind die üblichen Zahnersatz Kosten?

Informationen über Zahnersatz Kosten:

Heutzutage spielt eine gute Zahnhygiene eine große Rolle. Selbstverständlich ist es, die Zähne zweimal am Tag zu putzen oder alle sechs Monate zum Zahnarzt zu gehen, jedoch ist dies keine leichte Aufgabe.

Kein Wunder also, dass sich nur noch so wenige Menschen um Ihre Zähne kümmern.
Darum haben auch leider so viele Menschen Karies. Und schließlich, als man keine andere Möglichkeit mehr sieht, geht man zum Zahnarzt und bittet Ihn um Hilfe, jedoch ist es schon zu spät da der Schaden an den Zähnen schon zu groß ist. - Leider wahr!

Nachdem der Zahn vom Zahnarzt gezogen wird, ist der nächste Schritt sich über die Zahnersatz Kosten zu informieren.
Bevor Sie sich also einen Zahnersatz einfügen lassen, sollten Sie die Möglichkeiten, die Kosten sowie die Risiken kennen.

In den unten aufgeführten Möglichkeiten erfahren Sie alles, was Sie darüber wissen müssen. Wir können Ihnen jetzt aber schon mal sagen, dass die beste Möglichkeit die Zahnimplantate sind.

Zahnersatz Kosten – Zahnimplantate

Eine der besten Möglichkeiten, wenn es um Zahnersatz geht, sind Zahnimplantate.
Zahnersatz durch Zahnimplantate ist eine sehr gute Möglichkeit. Dabei wird eine Schraube in den Kieferknochen eingesetzt, auf welche die Prothese, die als Zahn dient, kommt. Dies ist eine sehr umfangreiche Prozedur und erfordert eine Menge Geschick.

Dies ist zwar eine der teuersten Möglichkeiten, die Zähne zu ersetzen, ist aber auch gleichzeitig eine der besten – wenn nicht sogar die beste!
Die Zahnersatz Kosten der Zahnimplantate betragen hier in Deutschland 1.500 bis 4.000 Euro.

Insgesamt kann man den Preis jedoch nicht genau bestimmen, da dieser davon abhängt, wie viele Zähne ersetzt werden müssen, welche Art des Implantates und der Prothese verwendet werden, oder wie gesund die Zahnknochen sind.

Setzen Sie sich am besten in Verbindung mit Ihrer Krankenkasse um zu überprüfen, ob diese einen Teil der Zahnersatz Kosten deckt.

Zahnersatz Kosten – Brücke

Es gibt auch viele weitere Möglichkeiten neben den Zahnimplantaten, die Zähne zu ersetzen. Eine beliebte davon sind die Brücken.
Diese Zahnbrücke ist dann gut, wenn ein Zahn komplett fehlt, oder der betroffene Zahn einer der vorderen Zähne ist – sprich Schneidezähne.

Die Brücke ist eine Prothese, die durch die Unterstützung der nebenstehenden Zähne angebracht wird. Darum auch der Name.
Die Kosten betragen hier in Deutschland 700 bis 1500 Euro.

Die Kosten variieren, wie schon oben, je nach Material. Es gibt zum Beispiel pure Keramikbrücken oder auch Metallbrücken.
Keramikbrücken sind teurer, als die aus Metall, da diese nur für die Frontzähne verwendet werden und der Ersatz der Frontzähne teurer ist.

Zahnersatz Kosten – Kronen

Eine weitere Möglichkeit die Zähne zu ersetzen, sind die Kronen. Dabei muss die Wurzel des Zahnes noch nicht beschädigt sein.

Kronen gibt es aus Gold oder aus Kunststoff, wobei die Kunststoff Variante deutlich günstiger ist.
Der Durchschnittspreis einer normalen Krone beträgt um die 100 Euro, kann aber stark variieren, je nachdem, welche Art von Krone eingesetzt wird.

Die unterschiedlichen Arten von Kronen werden oben auf unserer Seite noch mal genauer erklärt.

Zum Abschluss wünschen wir Ihnen viel Glück bei dem Ersatz Ihrer Zähne und hoffen, dass wir Sie gründlich über die Zahnersatz Kosten aufgeklärt haben.